Konzerte

Den vollständigen Veranstaltungskalender finden Sie unter

 

 

Freitag, 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr

Sonntag, 25. Oktober 2020, 11 Uhr

Aula des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching

Elizabeth Hopkins

© Thorsten Mischke

 

Klaviermusik

Sonderkonzert

mit Werkeinführung und CD-Präsentation

 

Johann Sebastian Bach
Aria mit verschiedenen Veränderungen BWV 988
(Goldberg- Variationen)

 

Elizabeth Hopkins (Klavier)

Elizabeth Hopkins, in Schottland geboren, begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen und wurde fünf Jahre später am Trinity College of Music, London, als Jungstudentin aufgenommen; ihre Studienzeit dort schloss sie mit der Höchstauszeichnung ab. Als DAAD-Stipendiatin kam sie in die Klasse von Prof. Erik Then-Bergh an der Musikhochschule in München; weitere Impulse bekam sie bei Prof. Kurt Neumüller am Salzburger Mozarteum.
Sowohl als Solistin und Kammermusikerin wird sie hochgeschätzt; zahlreiche CD-Aufnahmen zeugen von der Bandbreite ihrer musikalischen Interessen.
Begeisterte Zustimmung erfährt sie seit 25 Jahren durch ihre Konzerteinführungen, die sie vom Klavier aus hält. So wird von der Kritik nicht nur die "brillante Pianistin" gelobt, sondern auch ihre Moderation als „pädagogische Meisterleistung“ hervorgehoben. (Süddeutsche Zeitung)
Die Musik von Johann Sebastian Bach hat sie schon immer fasziniert; besonders am Herzen liegen ihr die Goldberg Variationen, die sie im Alter von 25 Jahren das erste Mal aufgeführt hat.
Für ihr Engagement im Dienste der Musik und dem Musikverständnis wurde Elizabeth Hopkins 2015 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstforum Gilching e.V.