Ballett

Den vollständigen Veranstaltungskalender finden Sie unter

 

 

Samstag, 25. Mai 2019

Aula des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching

 

 

3. GILCHINGER Lange Nacht

der Kunst und Kultur

ab 18.40 Uhr

 

Klänge – Tanz und Bilder

Werke von Leander Kaiser, Klaus Bruengel,
Camille Saint-Saëns, Låpsley und Karl Jenkins

 

Die erste Zusammenarbeit zwischen dem Ballettzentrum Starnberg, unter der Leitung von Nikolay Georgiew und dem Tanzzentrum Starnberg, unter der Leitung von Stephanie Holzapfel, entstand 2016 . Stephanie Holzapfel suchte einen männlichen Darsteller für die Figur des Peter in Prokofjews Märchen „Peter und der Wolf“, fand ihn in Benjamin, einem Sohn von Nikolay Georgiew und er selbst übernahm dann den Part des Großvaters. Dabei stellten sie fest, dass ihre Zusammenarbeit angenehm war und sie sich ziemlich gut ergänzten.

Und so gab es weitere gemeinsame Projekte, wie Musicalworkshops, Teilnahme an Stadtfesten und im Sommer 2018 "Cinderella"- ein Tanzmärchen. Im November 2018 folgte die Veranstaltung "Klang der Farben". Bei dieser sehr fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Künstlerverein "die Roseninsel" und der Musikschule Starnberg tanzten Schülerinnen beider Ballettschulen zusammen vier ausgewählte Bilder dieses Künstlervereins.

Es freut uns, Ihnen drei dieser Bilder heute nochmal in diesem Rahmen in Gilching präsentieren zu können.

 

Leander Kaiser (percussion)
Es tanzt das Ballettzentrum Starnberg,

Nikolay Georgiew (Leitung) und das
Tanzzentrum Starnberg,

Stephanie Holzapfel (Leitung)

Die 3. GILCHINGER Lange Nacht der Kunst und Kultur ist
eine Benefizveranstaltung. Ihre Spenden werden an die


Nachbarschaftshilfe Wörthsee e.V.

 

weitergeleitet.

Weitere Informationen zum Ballett der Musischule Gilching e.V. unter:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstforum Gilching e.V.